Tao Ke Rui's Diaries







2007-2008 entstanden während eines von der Hessischen Kulturstiftung, vom Chinese Scholarship Council  sowie dem DAAD geförderten  Studien- und Arbeitsaufenthaltes in der Volksrepublik China  neben Fotografien vor allem Zeichnungen und eine konzeptuelle Kalligraphie-Arbeit.

Die Arbeiten wurden bisher in  Hangzhou, Frankfurt am Main und Bracciano präsentiert.























Christiana Protto