#FreeAssangeNOW




Julian Assange droht die Auslieferung in die Vereinigten Staaten.


Im gedanklichen Austausch mit anderen Akteuren, die sich in weltweiten Protesten für eine Freilassung des preisgekrönten Journalisten einsetzen, ensteht eine Foto-Serie, die auch für den Social Media-Dialog verwendet wird.




Das beschriftete gelbe Band, das in einem Weinberg im Rheintal die Freilassung von Assange fordert, macht Anleihen bei TrumanHumans großen Installationen in der britischen Hauptstadt, sei es vor  Gerichtsgebäuden oder vor dem Gefängnis, in dem Julian Assange mit Isolationshaft gefoltert wird.



Eine bei FreeAssangeFFM gefundene von Ben gestaltete Graphik wird Teil des ansonsten mit touristischen Wegweisern gespickten deutschen Waldes, wie auch des Rhein- und des Moseltals.




Christiana Protto